Sport im neuen Jahr beim TuS

Liebe Sportler/innen,
aufgrund der aktuellen Corona-Lage bitten wir um euer Verständnis, dass nicht alle Gruppen Anfang Januar mit dem Training beginnen. Bitte beachtet auch, dass sich das Sportangebot je nach Änderung der aktuellen Lage ändern kann.
Wann welche Gruppe startet, erfahrt ihr hier oder direkt durch den Übungsleiter der jeweiligen Gruppe. Die Kontaktdaten findet ihr unter Sportangebot / Abteilungen.

Kinderturnen (3-6): Beginn nach den Weihnachtsferien
Kinderturnen (6-10): Beginn nach den Weihnachtsferien
Mutter-Vater-Kind-Turnen: derzeit kein Training – weitere Informationen erhaltet ihr beim Übungsleiter
Rhönradturnen: Beginn nach den Weihnachtsferien
Badminton: derzeit kein Training – weitere Informationen erhaltet ihr beim Übungsleiter
Boxen: Informationen erhaltet ihr beim Übungsleiter
Zumba: Beginn nach den Weihnachtsferien –bitte kontaktiert vorab den Übungsleiter
Zumba Strong: Beginn nach den Weihnachtsferien – bitte kontaktiert vorab den Übungsleiter
Powermix: Beginn nach den Weihnachtsferien
Skigymnastik: Beginn nach den Weihnachtsferien
Bauch Beine Po:  Beginn ab 18.01.22
Powerfitness: Beginn nach den Weihnachtsferien
Gymnastik für Damen: derzeit kein Training – weitere Informationen erhaltet ihr beim Übungsleiter
Powermix: Beginn nach den Weihnachtsferien
Fitness Herren: derzeit kein Training – weitere Informationen erhaltet ihr beim Übungsleiter
Herzsport: startet am 17.01.2022

Für Sportstätten in geschlossenen Gebäuden gilt weiterhin die
2 G –Plus-Regelung, nun jedoch mit der Ausnahme, dass Personen, die nach ihrer vollständigen Impfung eine weitere Auffrischungsimpfung („Booster-Impfung“) erhalten haben, nach Ablauf von 14 Tagen nach dieser Impfung keinen zusätzlichen Test mehr benötigen.

Gaststättenübergabe: Pizza König

TuS Leider: Kernsanierung der Gaststätte abgeschlossen –
Schlüsselübergabe an neuen Pächter
Nach mehreren Monaten Umbau und Kernsanierung hat die  Vereinsgaststätte des TuS Leider einen neuen Pächter. Seit Dezember steht der seit vielen Jahren in Aschaffenburg und Umgebung beliebte und bekannte „Pizza König“ seinen Kundinnen und Kunden zur Lieferung oder Selbstabholung in der Augasse 16 zur Verfügung. Die Gastronomie am Vereinssitz des TuS Leider blickt auf eine lange Historie bis in die 1970er Jahre zurück. Umso erfreulicher ist es, dass mit dem neuen Pächter und seinem Team diese Tradition langfristig fortgesetzt wird.
Die „Schlüsselübergabe“ an den neuen Pächter Safi Aziz (Bildmitte) erfolgte am 23.12.2021 durch den Vorstandsvorsitzenden des TuS Leider Karsten Klein (Bild rechts) und seinen Stellvertreter Michael Zimmer (Bild links)

Bild: S. Reisert

Rote Stufe mit 2G plus erreicht!

Zum 24. November 2021 wurde eine neue 15. BayIfSMV erlassen, die die bisherige 14. BayIfSMV ersetzt und bis einschließlich 15. Dezember 2021 gelten soll. Darin wird – aufbauend auf den bisher geltenden Maßnahmen – folgendes neu geregelt: 2G plus gilt für den Zugang von Anbietern, Veranstaltern, Betreibern, Besuchern, Beschäftigten und ehrenamtlich Tätigen

  • zu öffentlichen und privaten Veranstaltungen außerhalb privater Räumlichkeiten
  • zu Sportstätten, praktischer Sportausbildung,
  • zum Kulturbereich mit Theatern, Opern, Konzerthäusern, Bühnen, Kinos, Museen
  • zu Messen, Tagungen, Kongressen, Ausstellungen, Gedenkstätten, Objekten der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen, zoologischen und botanischen Gärten,
  • zu Freizeiteinrichtungen einschließlich Bädern, Thermen, Saunen, Solarien, Fitnessstudios, Seilbahnen und Ausflugsschiffen, Führungen, Schauhöhlen und Besucherbergwerken, Freizeitparks, Indoorspielplätzen, Spielhallen und -banken, Wettannahmestellen, dem touristischen Bahn- und Reisebusverkehr und
  • zu infektiologisch vergleichbaren Bereichen.

Ungeimpfte / nichtgenesene Anbieter, Veranstalter, Betreiber, Beschäftigte und ehrenamtlich Tätige dieser Betriebe und Veranstaltungen, die Kundenkontakt haben, brauchen an mindestens zwei verschiedenen Tagen pro Woche einen negativen PCR-Testnachweis. § 28b Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) bleibt unberührt, wonach am Arbeitsplatz 3G gilt, wenn an der Arbeitsstätte physische Kontakte von Arbeitgebern und Beschäftigten untereinander oder zu Dritten nicht ausgeschlossen werden können.

Absage: Brass-Cup 2022

Turnierabsage für den
26ten Brass- Cup auch im Jahr – 2022

Leider wird auch der Brass-Cup 2022, der geschuldeten Situation und Pandemie, im Jahr 2022 nicht stattfinden können.

Das Turnier war im Jahr 2022, nur an zwei Tagen, altersbedingt, wegen der Pandemie, mit den Aktiven und dem U-17 Bundesligaturnier, geplant.
Dass ist natürlich sehr schade, zumal unserem Verein, der SG-DJK-TuS Leider, bereits das vierte große Turnier ausfällt, aber die Gesundheit aller, geht hier vor.
Nun können wir nur hoffen, dass bei manchen die Vernunft siegt und dass es bald wieder zu einer normalen Zeit kommen kann.
Hier bekommst du die
=> Broschüre zum Brass-Cup 2022:

Corona – Stufe rot erreicht!!

In Aschaffenburg wurde die „Stufe ROT“ der neuen Corona-Regeln erreicht:
Für Aschaffenburg gilt ab dem 09.11.2021
:
„Einrichtungen, Veranstaltungen etc., die sonst nach 3G-Regeln zugänglich sind, sind dann nur nach 2G zugänglich, also nur für Geimpfte und Genesene, nicht für Getestete. Innerhalb dieser Bereiche bestehen die Rechtsfolgen, die für normales 2G gelten. Ausgenommen werden hier die Gastronomie, Beherbungsunternehmen und körpernahe Dienstleistungen. Hier bleibt es bei 3G plus.“